Missionsschwestern vom hl. Petrus Claver

St. Petrus Claver Sodalität, Zug

Hl. Messen, die in der Mission gefeiert werden

Viele Missionspriester haben keine oder nur sehr geringe Einkommen, leben nur von den Gaben der Gläubigen, die oft selbst nicht das Nötigste zum Leben haben, werden wegen ihres Glaubens verfolgt, nehmen vieles auf sich, weil sie Jesus Christus treu sein und den Menschen in ihrer Not nahe stehen wollen, sind gesundheitlich angeschlagen und haben kein Geld für Medikamente und Pflege, sind durch ihre Treue zum Evangelium, ihren festen Glauben und ihre Liebe zur Kirche, uns allen Vorbild.

Wir wollen sie in unser fürbittendes Gebet einschliessen und mit den Mess-Stipendien unterstützen.

  

Die hl. Messen können sowohl für die Lebenden  als auch für die Verstorbenen gefeiert werden.  Mehr Informationen finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.